Terminkalender

Als iCal-Datei herunterladen
Reisegruppe aus Görlitz auf den Spuren der Schriftstellerin in Hoyerswerda.
Dienstag, 18. Dezember 2018, 10:00
Aufrufe : 87

Die Schriftstellerin Brigitte Reimann und Hoyerswerda
Besuch einer Reisegruppe aus Görlitz auf den Spuren der Schriftstellerin in Hoyerswerda. Die Gäste folgen jenen Spuren der Künstlerin, die in ihren Büchern literarisch beschrieben und damit von der Entstehung der Neustadt, dem Leben auf der Großbaustelle Schwarze Pumpe/ Hoyerswerda in den fünfziger/sechziger Jahren des vorigen Jahrhunderts erzählen. Gleichzeitig werden die Blicke auf das 100jährige Jubiläum vom Bauhaus Weimar-Dessau-Berlin gelenkt. Dort erhielt der Stadtarchitekt der Neustadt von Hoyerswerda, Prof. Richard Paulick, als Student und Mitarbeiter wesentliche Anregungen für den industriellen Wohnungsbau erhielt, der in Hoyerswerda erstmals angewandt wurde. Dazu werden aus den Büchern Brigitte Reimanns Stellen vor gestellt, die Orte in der Neustadt beschreiben, wie sie die Schriftstellerin erlebte und in ihren Büchern ansiedelte

                                                                                                  

                                                         

Ort : Brigitte-Reimann-Straße 8, Hoyerswerda